Ein Zimmer und seine Geschichte:

Das Zimmer ist vollständig in den Fels hineingearbeitet. Man erreicht es über die große gemeinsame Panorama-Terrasse, von der aus man auf den Sasso Barisano, den Civita-Hügel und die wunderschöne Kathedrale blickt. Mauerbogen, frei sichtbarer Fels und zwei Millionen Jahre alte Muschelfossilien machen den Aufenthalt in einer mit allem Komfort ausgestatteten Grotte zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Die Grotte wurde im Mittelalter gegraben und später von den Äbten der angrenzenden Kirche San Pietro Barisano als Hauptlager genutzt. Diese aus dem 13. Jahrhundert stammende Felsenkirche ist die größte ihrer Art in den Sassi. Nach der Enteignung der Äbte, wurde jeder Raum des Hauses einer anderen Familie zugeteilt. Eine Familie mit dem Beinamen „Senza nidd bewohnte dieses  Zimmer bis in die Fünfzigerjahre hinein, genauer gesagt bis zur Räumung der Sassi  und der Umsiedlung der Bewohner in neue Wohnviertel. Im Materaner Dialekt bedeutet „Senza nidd“ ohne alles. Der Vater der Familie wurde so genannt, weil er weder Geld noch Eltern hatte.

Matera-Palazzo-degli-Abati-Boutique-Hotel-dormire-in-grottavirtual-tour

KLICKEN SIE HIER FÜR EINEN VIRTUELLEN RUNDGANG IM ZIMMER!

 

sassi-di-matera-boutique-hotel-palazzo-degli-abati

sassi-di-matera-boutique-hotel-palazzo-degli-abati

sassi-di-matera-boutique-hotel-palazzo-degli-abati

matera-boutique-hotel-palazzo-degli-abati-dormire

matera-boutique-hotel-palazzo-degli-abati-dormire

button