Ein Zimmer und seine Geschichte:

Ein romantisches Nest im Fels, vollständig aus dem Stein herausgemeißelt. Der frei sichtbare Fels mit seinen zwei Millionen Jahre alten Muschelfossilien, die Nischen und Ecken geben dem Zimmer seine ganz besondere Atmosphäre und machen den Aufenthalt zu einem exklusiven Erlebnis. Das Zimmer liegt an einer großen gemeinsamen Panorama-Terrasse. Von einem kleinen französischen Balkon über dem Platz hat man einen Blick auf die Kathedrale. Die Grotte wurde im Mittelalter in den Fels gegraben und von den Äbten der angrenzenden Felsenkirche San Pietro Barisano als Lagerraum genutzt. Später lebte hier bis in die Fünfzigerjahre hinein, das heißt bis zur Räumung der Sassi, eine Familie mit dem Beinamen „Uì Momm, die Großmutter im Materaner Dialekt. So wurde eine ältere Frau gerufen, die sich um alle kümmerte und daher für die Nachbarschaft, il vicinato auf italienisch, eine Mutterfigur darstellte.

Matera-Palazzo-degli-Abati-Boutique-Hotel-dormire-in-grottavirtual-tour

KLICKEN SIE HIER FÜR EINEN VIRTUELLEN RUNDGANG IM ZIMMER!

 

 

sassi-di-matera-boutique-hotel-palazzo-degli-abati

sassi-di-matera-boutique-hotel-palazzo-degli-abati

sassi-di-matera-boutique-hotel-palazzo-degli-abati
sassi-di-matera-boutique-hotel-palazzo-degli-abati
sassi-di-matera-boutique-hotel-palazzo-degli-abati

 

 

 

button